Vorsorgevollmacht

Mit dieser kann die gerichtliche Anordnung einer Betreuung vermieden werden.

Eine Betreuung ist dann nicht erforderlich, wenn die Angelegenheiten des Betroffenen durch eine Vertrauensperson oder durch Hilfe in anderer Form ebenso gut wie durch einen gerichtlich bestellten Betreuer besorgt werden können. Eine Vorsorgevollmacht gilt daher nicht nur für den Fall einer dauerhaften Betreuungsbedürftigkeit, sondern auch wenn der Betroffene nur vorübergehend nicht mehr in der Lage sein sollte, seine Angelegenheiten selbst zu regeln.

Vorträge

Besuchen Sie auch einen meiner kostenfreien Vorträge in und um Norderstedt zum Thema Vorsorgvollmacht. Darin erfahren Sie:

  1. Was ist eine Vorsorgvollmacht?
  2. Wer braucht eine Vorsorgvollmacht?
  3. Wer erstellt eine Vorsorgvollmacht?
  4. Was kostet eine Vorsorgvollmacht?

Hier finden Sie die aktuellen Termine der Vorträge in Norderstedt.

Haben Sie Fragen?

Dann nutzen Sie bitte das

  Kontaktformular